Menü

Ressourcen für die Zukunft

Nicole Herzog und Moritz Gierl mit zwei MdLs im Straubinger TFZ

09.05.23 –

Geballtes grünes Interesse an einer Energiewende und ihren Möglichkeiten vor Ort zeigte letzte Woche ein Besuch im Technologie- und Förderzentrum (TFZ) im Straubinger Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe.

Nicole Herzog, Vorsitzende der Grünen im Landkreis Regen und Bezirkstagskandidatin, sowie Landtagslistenkandidat Moritz Gierl aus Kollnburg informierten sich ebenso wie die beiden Landtagsabgeordneten Toni Schuberl und Martin Stümpfig über die Rolle von Energie-und Rohstoffpflanzen.

Viel Zeit für die Besucher nahmen sich Dr. Bernhard Widmann, Leiter des TFZ, und sein Stellvertreter Dr. Edgar Remmele. Sie präsentierten anschaulich die Tätigkeiten und Organisationsstrukturen des TFZ. Dabei wurde intensiv diskutiert, nicht nur über den Einsatz von Energie- und Rohstoffpflanzen, sondern auch über die Aspekte der Holznutzung und den Einsatz sogenannter erneuerbarer Kraftstoffe. Deren Einsatz sei in der Landwirtschaft sinnvoll und zukunftsweisend für den Klimaschutz. Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten des TFZ konnten sich die Besucher von der hohen Qualität und Innovationskraft dieser Einrichtung überzeugen.

MdL Martin Stümpfig, Sprecher für Energie- und Klimaschutz der Landtagsfraktion, zeigte sich beeindruckt : „Nachwachsende Rohstoffe, Biomasse sinnvoll einsetzen, Effizienz erhöhen, synthetische Kraftstoffe für Traktoren, all das wird im Technologie- und Förderzentrum untersucht und bewertet. Die Ergebnisse liefern uns wichtige Erkenntnisse auf dem Weg hin zu den Erneuerbaren Ressourcen, die wir für unsere Zukunft brauchen.“ Nicole Herzog und Moritz Gierl betonten, dass der Grünen-Kreisverband Regen auf den Dialog mit den regionalen Landwirten setzt.

Kategorie

Start

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Bankverbindung

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

Kreisverband Regen

Sparkasse Regen-Viechtach

DE 9674 1514 5002 4027 0348

 

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]