Menü

Gemeinsame Sitzung der Kreisverbände Regen und Freyung-Grafenau

20.02.19 –

Zwischen den Kreisverbänden Regen und Freyung-Grafenau von Bündnis 90 / Die Grünen besteht seit Langem eine enge Zusammenarbeit. Am Freitagabend trafen sich mehrere Mitglieder im Frauenauer Gasthaus Gistl zu einer gemeinsamen Kreisversammlung mit Rück- und Ausblick.

Sehr erfreut zeigten sich alle über die überwältigende Beteiligung am Volksbegehren Artenvielfalt. Dies sei ein unmissverständlicher Auftrag an die Staatsregierung, das Naturschutzgesetz auf das geforderte Niveau zu bringen und gleichzeitig die Chancen vor allem für die kleinen Landwirte zu verbessern. Jens Schlüter (Co-Vorsitzender Kreisverband Regen) betonte in dem Zusammenhang, dass der Kreistag Regen auf maßgeblichen Antrag der Grünen-Kreistagsfraktion „insektenfreundlicher Landkreis“ wird.

Mehrere Aktionsvorschläge des Co-Vorsitzenden Gerd Winklbauer zur Hinführung auf die Europawahl im Mai wurden diskutiert, u.a. gemeinsame grenzüberschreitende Wanderungen der beiden Kreisverbände.

Am 11. März, dem Jahrestag des atomaren Super-GAU in Fukushima, wollen die Grünen im Landkreis Regen wieder Mahnwachen durchführen. Ebenfalls im März gehen sie als Vorbereitung auf die Kommunalwahlen 2020 in Klausur.

Die nächste Kreisversammlung findet am 23. März beim Kramerwirt in Geiersthal statt, der genaue Termin wird auf der Website bekanntgegeben. Potentielle Neumitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Kategorie

Start

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Bankverbindung

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

Kreisverband Regen

Sparkasse Regen-Viechtach

DE 9674 1514 5002 4027 0348

 

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]